Lovestruck in der Stadt - K-Drama Episode 8 Recap & Review

Liebe soll verrückt sein

Wir beginnen Episode 8 von Lovestruck In The City mit Jae-Won, der weitere schlechte Nachrichten erhält. es stellt sich heraus, dass Kyeung-Jun die Speicherkarte von seiner Dashcam entfernt hat. Dies bedeutet, dass Eun-O definitiv nicht aufgenommen worden wäre. Jae-Won ist nicht glücklich und das Paar kämpft im Auto, was dazu führt, dass Jae-Won vorfährt und seinem Kollegen sagt, er solle aussteigen.

Jae-Won ist jedoch besessen und entschlossen, Eun-O zu finden und seine Kameras zurückzubekommen. Bevor er das jedoch tun kann, hinterlässt Jae-Won eine weitere Videobotschaft für Eun-O, in der er seine positiven Eigenschaften und seinen Fang auflistet.

In der Zwischenzeit beschließt Seon-Yeong, alles in ihrem Leben, was mit Kang Geon zu tun hat, zu löschen… außer Eun-O auf Instagram zu folgen. Als Eun-O ein Video von Kang Geon teilt, der Pizza isst, kann Seon-Yeong nicht aufhören zu schauen und will sie schließlich verfolgen.

Jae-Won leidet weiter und bittet die Ärzte um Rat. Nur stellt sich heraus, dass der Arzt einen alten Klassenkameraden hat, Seong-U. Er denkt zweimal darüber nach, sich ihm zu öffnen und geht stattdessen zum Trinken.

Wie sich herausstellte, war Eun-O einer der Momente, in denen er blind betrunken war - einschließlich des ersten Schneetages -. Aus der Ferne sah sie, wie Jae-Won unten an den Steinen im Fluss saß und sich dann blind betrank.

Der Abend, an dem Jae-Won über Eun-O berichtete, hat jetzt auch mehr Kontext. Es stellte sich heraus, dass Eun-O während Jae-Wons betrunkenen Possen ihm gegenüber saß, während er ohnmächtig wurde. Wenn er aufwacht, glaubt er, er sei ein Traum und spielt mit. Sie sagt ihm wiederholt, er solle sie vergessen, aber er weigert sich und erinnert sie daran, dass sie verheiratet sind. Für sie war das natürlich alles ein großer Witz, aber für Jae-Won war es real. So real, dass das Paar schließlich zusammensitzt und sich kuschelt.

Zurück in der Gegenwart verlassen Seong-U und Jae-Won die Bar, aber der erstere ruft seine Ex-Freundin Ji-Yeong an. Es stellt sich nur heraus, dass sie tatsächlich verheiratet sind und er einen 8 Monate alten zu Hause hat. Sie ist verständlicherweise nicht glücklich darüber, dass er trinkt und hat keine Geduld mehr.

Als Jae-Won wieder zum Fluss hinuntergeht, erwägt er, seinen Ring wegzuwerfen. Plötzlich kommt Eun-O auf der anderen Seite des Baches vorbei. Sie entdeckt ihn auch und versucht wegzulaufen, bis Jae-Won aufholt. Währenddessen taucht die Polizei auf und verhaftet sie, weil sie Jae-Wons Kameratasche gestohlen hat.


Der Episodenrückblick

Lovestruck In The City kehrt dieses Mal für eine viel bessere Folge zurück, mit einem guten Flow und Tempo. Der Fokus liegt wieder auf der Beziehung zwischen Jae-Won und Eun-O, und damit verbunden sind ein paar konkretisierte Rückblenden mit mehr Kontext. Die Momente, in denen sich Eun-O und Jae-Won in der Bar treffen, sind eine nette Geste und zeigen sicherlich, dass beide immer noch Gefühle für einander haben.

Das Ende ist sicherlich auch ein guter Weg, um die Dinge in dieser Woche zu beenden, mit einem Abschluss dieser laufenden Kamera-Saga und der Polizei, die ihren Dieb erwischt. Es ist ein realistisches, umständliches und überraschend gut geschriebenes Segment, das die früher vorhergesehenen Momente in der Show auszahlt. Was als nächstes passieren wird, bleibt abzuwarten.

Vorherige Folge

Nächste Folge

Klicken Sie hier, um unseren vollständigen Saisonrückblick für Lovestruck In The City zu lesen!

 

  • Episodenbewertung
4

2 Gedanken zu “Lovestruck In The City - K-Drama Episode 8 Recap & Review”

  1. Ich glaube, sie hat in der Vergangenheit nichts Schreckliches getan. Sie ist nur unsicher in Bezug auf sich selbst und kann keine Karriere machen, während sie wusste, wie gut Jaewon beruflich ist.

  2. Es wurde gut gemacht, obwohl das Konzept und der Ablauf nervig sind. Die Interviews scheinen Fragen und Antworten zu sein, wobei die andere Partei irgendwie weiß, was die erste Partei in Echtzeit gesagt hat, und sich dennoch nie findet oder miteinander spricht.

    Selbst wenn man das seltsame Strömungskonzept akzeptiert, bleibt der Elefant im Raum. Inzwischen wissen wir, dass der ML nicht nur den FL liebt, wie er es immer getan hat, sondern dass der FL den ML trotz ständiger Ablehnung liebt.
    Die Frage ist also ... was hat sie in der Vergangenheit so schrecklich gemacht, dass sie alles Glück in ihrer Zukunft opfern wird, um sich zu verstecken? Welche böse Tat ist bedeutsam genug, um sie zu leugnen und zu verstecken, da sie die einzige ist, die jeden kennt?
    Das Publikum erwartet, dass es etwas Erstaunliches sein wird, zumal wir bis jetzt mehr als die Hälfte der Serie warten müssen.
    Ich denke, es besteht eine echte Chance, dass die zweite Hälfte implodiert, weil sie uns zu lange warten lässt. Wenn die Antwort nicht absolut erstaunlich ist, werden wir alle sagen, dass dieses Mädchen ein Psycho-Wahnsinniger ist, weil es sich wegen etwas so Dummem, wie es sich herausstellt, nicht wieder zusammengetan hat.

Hinterlasse eine Nachricht