Vincenzo - K-Drama Episode 2 Zusammenfassung & Rückblick

Outstagram

Episode 2 von Vincenzo beginnt damit, dass Vincenzo selbst Seok-Do aus dem Fenster holt, während er die Narbe beklagt, die Vincenzo ihm möglicherweise hinterlassen hat. Er sagt seinen Schlägern, sie sollen angreifen ... gerade als Polizisten eintreffen und sie zerstreuen, bevor alles ins Chaos explodiert.

In der Folge nimmt Yu-Chan Vincenzo beiseite und spricht mit ihm über seinen Maßband-Stunt. Er fordert Vincenzo auf, nach Hause zu gehen, weigert sich jedoch und verspricht, für das Gebäude zu kämpfen und es zurückzubekommen. Als er geht, kommt ein Reporter, um mit Vincenzo zu sprechen, aber er ist offensichtlich schon gegangen.

Nachdem er weg ist, denken die anderen Bewohner darüber nach, Vincenzo eine Lektion zu erteilen. Nun, unabhängig davon, was sie tun, beschließen sie alle, vorerst zusammenzuhalten.

Vincenzo geht ins Krankenhaus und spricht mit dem Bewohner des Geumga Plaza, der von dem gefürchteten Lastwagen angefahren wurde, der sich in einem schlechten Zustand befindet, aber noch sehr lebendig ist. Er spricht über das Gebäude und fleht ihn an, das Gebäude vor Babel abzureißen.

Vor 3 Jahren sehen wir etwas mehr von dem speziellen Raum, in dem sich das Gold befindet. Es stellt sich heraus, dass es im Keller eine spezielle Einrichtung gibt, die Anklage gegen die Zerstörung der Fundamente erhebt, wenn jemand versucht einzubrechen.

Dieses Treffen mit Wang Shaolin bringt uns schließlich zwei Jahre später voran, wo die Nachricht enthüllt, dass er nach einem Bad an einem Herzstillstand gestorben ist. Danach arbeitete Vincenzo daran, das Gold in dieses Gebäude zu bringen. Wir sind uns jedoch noch nicht ganz sicher, wie.

In der Gegenwart tut Vincenzo sein Bestes, um einen Weg in den Tempel zu finden, erhebt aber weiterhin seine Stimme, was die Mönche natürlich erschreckt.

In der Zwischenzeit ist Cha-Young kurz davor, den Fall Babel abzuschließen, da ihr Vater keine Karten mehr im Ärmel hat, die er spielen kann. Sie erhält jedoch plötzlich einen Besuch von Joon-Woo, der bestätigt, dass Babels Pharmasparte mit dringenden Neuigkeiten angerufen hat. Einer der unter Quarantäne gestellten Forscher ist verschwunden.

Dies veranlasst Cha-Young, sich auf den Weg zu machen und direkt mit dem Vorsitzenden von Babel zu sprechen, aber er schiebt ihre Begrüßung beiseite, als sie erneut in die falsche Richtung zu ihrem Auto fährt. Cha-Young redet sich schließlich aus, als sie zu ihrem Vater geht.

Vincenzo spricht auch mit Yu-Chan und schafft es, ihn zu überzeugen, dem Consigliere vorerst zu vertrauen. Yu-Chan gibt grünes Licht, um alle Dokumente über Babel zu sehen.

Während er sie durchschaut, taucht Cha-Young auf und behauptet, sie habe ihre Brieftasche verloren. Das ist natürlich alles ein Trick, um die Babel-Dokumente zu sehen. Nun, Vincenzo hat Gedanken über Babel und nennt sie alle Arschlöcher. Angesichts der Tatsache, dass Cha-Young derzeit dort ist, ist sie überrascht, als Yu-Chan Vincenzos Abneigung gegen die Anwaltskanzlei Wusang lenkt, für die Cha-Young offensichtlich arbeitet.

Cha-Young folgt ihm und die beiden essen zusammen. Während sie auf ihr Geschirr warten, fordert Cha-Young ihn auf, nach Italien zurückzukehren. Im Restaurant kommt es jedoch zu einem Streit, der dazu führt, dass Vincenzos Essen auf seinem Schoß verschüttet wird.

Dies bringt ihn unweigerlich zurück zu Chef Toto, wo er ihm Safranrisotto macht. Wieder spuckt er das Essen aus und sagt dem Koch, dass es nach erbrochener Babynahrung schmeckt. Toto bricht jedoch zusammen, als er dies hört, als Vincenzo zu Deok-Jin aufbricht, dem Gangster, der bei Investment and Development arbeitet.

Mit einer Anklageschrift in der Hand erzwingt Vincenzo ein Treffen und setzt sich mit diesem Manager zusammen. Der Umschlag, den er hat, ist jedoch völlig leer, was alles ein Trick ist, um mit diesem Mann ins Zimmer zu kommen. Vincenzo droht, seine Familie zu nehmen und ihn zu entführen, als wir einen weiteren Hinweis auf den Paten hören. Es scheint auch zu funktionieren.

Zurück im Büro erfahren sie mehr über die Funktionsweise dieser Operation. Obwohl die Anwaltskanzlei Wusang illegal ist, werden die Bewohner eine Woche nach der Benachrichtigung gewaltsam vertrieben und anschließend die Nichtwohngebiete abgerissen, um den Rest der Bewohner zu erschrecken.

Wenn die Bewohner gehen, bekommen sie eine kleine Siedlung, aber das reicht nicht aus, besonders wenn man bedenkt, wie illegal dies ist.

Während sie an einer Lösung arbeiten, gehen Vincenzo und Yu-Chan gemeinsam auf einen Drink, bei dem Vincenzo die Bedeutung des Titels seiner Anwaltskanzlei erfährt. Nur erhält er einen bedrohlichen Anruf von jemandem im Regen, von dem wir später erfahren, dass er dieser Whistleblower ist. Yu-Chan legt jedoch bald auf und die beiden trinken weiter zusammen.

In der Zwischenzeit ist um diese Geschichte herum eine separate Handlungslinie mit Staatsanwalt Myung-Hee durchsetzt. Sie wird für mehrere Geschäftsleute zum Sturzopfer, aber sie hat absolut nichts davon.

Seung-Hyeok taucht jedoch auf und ermutigt sie, sich seiner Anwaltskanzlei anzuschließen. Mit der Babel-Gruppe auf ihrer Seite macht er ein überzeugendes Argument, als Myung-Hee zugibt, dass der Alkohol sie erreicht. Auf der Rückseite gibt Myung-Hee ihre Nachricht ab und behauptet, sie habe es satt, der Hund ihres Chefs zu sein.

Nachdem sie eine Erklärung abgegeben hat, tritt sie als leitende Anwältin als Woosung Law Firm auf. Cha-Young ist fest entschlossen, sie zu sehen. Alle anderen sind jedoch angesichts des Verhaltens von Cha-Young glücklich.

Nun, die Gruppe hält ein Treffen ab, bei dem Seung-Hyeok seinen Plan zur Räumung der Personen auf der Geumga Plaza bespricht. Cha-Young ist jedoch nicht glücklich, besonders nicht darüber, wie sie aus dieser Operation verdrängt wurde. Sie beklagt die Bewohner, dass sie nicht von selbst ausgezogen sind, und zeigt, dass sie mit ihrer Notlage völlig unsympathisch ist.

Vincenzo geht in Yu-Chans Wohnung und erfährt zum ersten Mal, dass Cha-Young seine Tochter ist. Die Bilder von ihr an der Wand unterscheiden sich sehr von der Figur, die wir hier gesehen haben.

Wie auch immer, Cha-Young kommt herein und kündigt an, dass es ein ernstes Problem mit dem Gebäude gibt. Bevor sie den Abrisstermin bekannt geben kann, ruft die Whistleblower-Forscherin Yu-Chan an und bittet um ein Treffen.

Wie auch immer, er eilt hinaus, um nach ihm zu sehen, während Vincenzo von dem Abriss des Geumga Plaza erfährt. Cha-Young gibt zu, dass sie sich nicht um die Bewohner kümmert, sondern nur um ihren eigenen Lebensunterhalt und das Wohlergehen ihres Vaters.

Vincenzo überlegt, was er tun kann, um ihnen zu helfen, als er zum Geumga Plaza-Treffen erscheint. Der einzige, der fehlt, ist Yu-Chan, der offensichtlich bei seinem Treffen draußen ist.

Mit der Zeit überlegen alle unsere Charaktere genau, was zu tun ist, um Geumga Plaza zu retten. Der Tag wird zur Nacht und Park Seok-Do orchestriert alle Bagger. Nur wenn sie dort ankommen, werden sie von einer spontanen Party draußen mit Tanz, Essensständen und Feuerspuckern angehalten.

Es ist ein ziemlich genialer Trick, bei dem der Ort voller Menschen ist. Als Cha-Young auftaucht, sieht sie Vincenzo und die anderen feiern, was ein schiefes Lächeln auf ihr Gesicht zaubert. Und jetzt sehen wir, wie es dazu kam.

Vincenzo verputzte sein eigenes Gesicht und seinen richtigen Namen in allen sozialen Medien, um dies zu einer hochkarätigen Veranstaltung auf Outstagram zu machen. Während sie sich anstarren, bietet Vincenzo sein Glas Wein in einem Toast an.


Der Episodenrückblick

Ich bin also kein Experte, wenn es um Mob-Familien oder die Mafia geht, aber der Consigliere der italienischen Mafia wäre sicherlich nicht so rücksichtslos, seinen eigenen Namen, sein Foto und seinen Standort in den sozialen Medien zu verputzen, oder?

Angesichts dessen, wie wir die Dinge in Italien beendet haben, malt dies ein massives Ziel auf seinen Rücken und ich wäre nicht überrascht, wenn wir sehen würden, dass diese kriminelle Familie sich dafür rächt.

In der Zwischenzeit verlangsamt Vincenzos zweite Folge das Tempo erheblich, während wir uns auf die Seite des Gesetzesdramas konzentrieren. Die gesamte Veranstaltung dreht sich um das Geumga Plaza und stellt sicher, dass es nicht abgerissen wird. Das wäre in Ordnung, wenn wir nicht bereits wüssten, was passiert.

Wie wir aus der Eröffnungsaufnahme der ersten Folge gesehen haben, wissen wir bereits, dass dies der Fall ist, was die Spannung etwas verringert.

Die Charaktere selbst sind auch eine Mischung aus Archetypen und nervigen Tropen, wobei Cha-Young der größte Schuldige hier ist.

Ihr Charakter ist ein rücksichtsloser Anwalt und kümmert sich eindeutig nicht um die Gefühle anderer. Die Momente des Humors, in die sie gesteckt hat, und der Stil (geradezu Slapstick) funktionieren für diese Art von Charakter einfach nicht.

Wenn Sie Vincenzo mit vergleichen Herr Königin, tvNs vorheriges Drama in diesem Zeitfenster, war der Humor völlig synchron mit dem dunkleren Drama.

Das Urteil ist mit diesem noch nicht abgeschlossen, und nichts hat sich so reibungslos durchgesetzt, wie man es erwarten könnte. Hier gibt es jedoch definitiv Potenzial.

Die Eröffnungsaufnahmen waren, wie ich letztes Mal erwähnte, absolut wunderschön, aber wenn dies eine Komödie / ein Drama sein soll, frage ich mich, warum eine so gerade und schockierende Eröffnung (zusammen mit einem so dunklen, launischen und dramatischen Satz von Postern) wurden ausgewählt, um dies zu demonstrieren. Ich meine, nur als Beispiel, scheinen diese Poster etwas aus einer Komödie zu sein?

Wir werden abwarten müssen, wie sich dieser natürlich entwickelt, aber diese erste Woche bietet vorerst eine vielversprechende Aussicht auf die kommenden Dinge.

Vorherige Folge

Nächste Folge

Erwarten Sie eine vollständige Zusammenfassung der Saison, wenn diese Saison endet!
  • Episodenbewertung
3

1 Gedanke zu "Vincenzo - K-Drama Episode 2 Recap & Review"

  1. „Die Charaktere selbst sind auch eine Mischung aus Archetypen und nervigen Tropen, wobei Cha-Young der größte Schuldige hier ist.

    Ihr Charakter ist ein rücksichtsloser Anwalt, der sich eindeutig nicht um die Gefühle anderer kümmert. Die Momente des Humors, in die sie gesteckt hat, und der Stil (geradezu Slapstick) funktionieren für diese Art von Charakter einfach nicht. “

    Dies ist eine meiner Hauptkritikpunkte an dieser Serie. Die Tropen und Archetypen der K-Drama-Nebencharaktere scheinen in dieser Art von Genre einfach nicht gut zu funktionieren. Die beiden synchronisieren sich einfach nicht. Oder es könnte synchronisiert werden, wenn es gut geschrieben ist. Ärgerlich ist auch der Charakter der Anwältin. Ihr Charakter passt nicht zu Vincenzos. Es macht Spaß. Ich hoffe, dass die nächsten Folgen gerettet werden können, weil es so schade ist, wenn diese Serie verschwendet wird. Es hat zu viel Potenzial, um großartig zu sein!

Hinterlasse eine Nachricht